Yuntolovo · St. Petersburg

Russia
2008
invited architectural design competition
masterplan: Tovatt Architects and Planners

Client: Glavstroy-Spb, St. Petersburg

Tags:
, ,

The basis for this project is Johannes Tovatt’s master plan for the new Yuntolovo residential district. A green axis divides the double block, no. 9.5 / 9.9, located in Quarter 9, into two contained courtyard communities, engaging a system of visual axes. The buildings are arranged with alternating openings in the street wall. The 172 housing units are distributed among 14 separate four-story buildings. These are based on four distinct building types, varied in colour scheme and composition to generate 14 different buildings with the same floor plans and identical framing. The central courtyards are designed as gardens and shall invite the inhabitants to communicate with each other.

Deutsche Beschreibung:

Grundlage des Entwurfs ist der Masterplan von Johannes Tovatt für das neue Wohnviertel Yuntolovo. Der Doppelblock 9.5 / 9.9 im Quartier 9 ist mittels einer grünen Achse in zwei überschaubare Hofgemeinschaften getrennt und mit einem Sichtachsensystem belegt. Dabei sind die Blockwände so durchbrochen, dass sich keine Baulücken gegenüberliegen. Die 172 Wohneinheiten verteilen sich auf 14 viergeschossige Einzelgebäude. Diese basieren auf vier Haustypen, die bei unveränderten Grundrissen und identischen Rohbaufassaden durch farbliche Nuancierung und Stuckelemente 14 unterschiedliche Gebäude generieren. Die als Gartenhöfe konzipierten Innenhöfe der Wohnblöcke laden zur Kommunikation ein.